Am 29.06.17 wurde unsere Berechtigung zur Umstempelung von Werkstoffen und Erzeignissen gemäß AD2000-Regelwerk und Druckgeräterichtlinie durch den TÜV NORD bis zum Juli 2018 verlängert. Kunden, welche die aktuelle Vereinbarung über die sachgemäße Umstempelung von Werkstoffen und Erzeugnissen benötigen, senden wir diese gerne zu.

Wir heißen Sie herzlich willkommen auf unserer Internetpräsenz!

Das Unternehmen Hanses GmbH ist ein mittelständisches metallverarbeitendes  Industrieunternehmen, gegründet im Jahr 1973 mit Sitz in Eslohe-Bremke (Sauerland,NRW).

Als erste Produktionsstätte diente eine 150 Quadratmeter große Werkstatt. Bedingt durch die immer größer werdende Kundschaft und Produktpalette wurde 1980 unsere Produktion an den heutigen Standort "Im Wennetal 14"  verlagert.

Unsere heutige Produktionsstätte verfügt über eine Produktions- und Lagerhalle von 2100 m². Durch die Anordnung der Produktionsmaschinen und die Trennung vom Lager lassen sich sämtliche Produktionsabläufe übersichtlich und wirtschaftlich effizient gestalten. Durch eine LKW-Zufahrt zum Lager können Wareneingang und -ausgang optimal koordiniert werden.

Unser Leistungsprogramm umfasst folgende Arbeiten:

Zerspanungstechnik von Metall, Baugruppenfertigung, Lehren- und Vorrichtungsbau, CAD-CAM- und 3D-Konstruktion als reiner Lohnfertiger nach speziellen Kundenwünschen. Dazu stehen uns moderne CNC-gesteuerte Zerspanungsmaschinen (Sägen, Drehen, Fräsen, Schleifen) und eine 3D-Messmaschine zur Verfügung, die uns eine Teilefertigung -überwiegend in Serien- in höchster Genauigkeit erlauben.

Mit unserem Netzwerk an Partnerunternehmen decken wir zudem folgende Bereiche ab:

Laserzuschnitte, Blechbearbeitung,Brennteile, Schweißtechnik

Wärmebehandlung
(Härten, Nitrieren, Einsatzhärten, Tenifern usw.)

Oberflächenbehandlung
(Läppen, Polieren, etc.)
(Verzinken, Chromatieren, Verchromen, Phosphatieren, Vernickeln und Lackieren)

Die bei uns ver- und bearbeiteten Werkstoffe sind aus folgenden Bereichen:

C-Stähle, Vergütungsstähle, Einsatzstähle, rost- und säurebeständige Stähle, hochlegierte Sonderstähle, Titan,  Automatenstähle, Aluminium, Nickelbasis-Legierungen, Bronze und Messing.

Zum heutigen Zeitpunkt kommen unsere Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen:

Mess- und Volumentechnik, Nutzfahrzeugtechnik, alternative Energien, Maschinenbau, Armaturenfertigung, Behälterbau uvm.

Eine Zertifizierung nach ISO 9001:2015 ist in Arbeit und soll 2017 abgeschlossen werden.

Sollten Sie einen flexiblen und qualitätsbewussten Lieferanten für Ihre Produkte (Serienfertigung) benötigen, würden wir uns über Ihre Anfrage freuen.

Eine aktuelle Maschinenliste können Sie sich hier herunterladen.



 

Abteilung Schleiferei:

Wir haben unsere in die Jahre gekommene Flachschleifmaschine Okamoto PSG63-UDX durch eine aktuelle ACC-84DX ersetzt.

Diese verfügt über einen größeren Bearbeitungsbereich. Die Fläche der Magnetplatte beträgt 800x400mm.
Auch die Schleifhöhe hat sich mit 400mm gegenüber der ausgemusterten Maschine mit 400mm fast verdoppelt.
Die maximale Tischbelastung beträgt etwa 600 kg.
Die Maschine ist mit mit einem inkrementalen Längenmeßsystem ausgestattet, welches auch in der Z-Achse ein genaues Anfahren der Position erlaubt.
Über einen Spindelkastenmontierten hydraulischen Geradeabrichter ist automatisches Abrichten mit Kompensation des Abrichtbetrages möglich.

Wir haben wieder Zuwachs bei den Maschinen bekommen. Die über 20 Jahre alte Kitamura My2 APC hat sich ihren Ruhestand redlich verdient und wurde ausgemustert.

Ersatzmaschine ist eine HAAS VF4SS.

Es handelt sich um ein klassisches Vertikal-Bearbeitungszentrum mit einem 40-fach Werkzeugwechsler.
Die Verfahrwege betragen X 1.270mm  Y 508mm  Z 635mm, Eilgangsgeschwindigkeiten 35,6 m/min.
Die Spindel hat eine SK-40 Werkzeugaufnahme mit 22,4 kW Antriebsleistung und eine Maximaldrehzahl von 12.000 U/min.

Mit der Bezugsfähigkeit der neuen Produktionsflächen Ende Juli 2012 werden folgende neue Maschinen aufgestellt und erweitern unsere Produktionskapazität und das Produktionsspektrum beachtlich. Mit diesen Maschinen insbesondere mit der neuen DMU 50 eco stehen uns völlig neue Möglichkeiten in der 5-achs Bearbeitung zur Verfügung.